Versorgungsforschung

Sie sind hier:

Versorgungsforschung

Ansprechpartner:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Darstellung vorhandener schmerz- und palliativmedizinischer Versorgungsstrukturen sowie die Erforschung weiterer Bedarfe ambulanter, teil- und vollstationärer Einrichtungen haben zum Ziel, Unter-, Über- und Fehlversorgung, sowie Handlungsoptionen zu beschreiben. Der BVSD hat 2012 die Ergebnisse seiner Ärzte-Umfrage zur Versorgungssituation von Patienten mit chronischen Schmerzen vorgestellt. Die Studiendaten, die im „BVSD-Weißbuch Schmerzmedizin“ veröffentlicht wurden, zeigen einen hohen Grad an schmerzmedizinischer Unter- und Fehlversorgung in Deutschland.